Audit

Standards von Prozessen, Anforderungen und Richtlinien prüfen
Six Sigma, Methode im Qualitätsmanagement

Audit

Das Prozessaudit ist Bestandteil des Qualitätsmanagement-Systems eines Unternehmens. Es prüft bestimmte Vorgänge und Arbeitsabläufe auf systematische Fehler und führt zu fähigen und kontrollierten Prozessen, bei denen Faktoren wie Unwirtschaftlichkeit und fehlerhafte Abläufe keine Rolle mehr spielen.  Zum Qualitätsmanagement-System eines Unternehmens gehört ein festgelegter Auditplan. Prozessaudits werden system- oder projektorientiert durchgeführt. Beim systemorientierten Audit werden nur unmittelbar betroffene Management-Prozesse auditiert und nicht der gesamte Fertigungsprozess.
Das projektorientierte Audit findet zu festgelegten Zeitpunkten statt, um Defizite in Entwicklungs- und Planungsprozessen rechtzeitig aufzudecken. Beim Lieferantenaudit, einer Sonderform des Audits, wird eine Transparenz über die gesamte Lieferkette geschaffen. Das Lieferantenaudit ist Teil des Lieferantenmanagements und bewertet die organisatorische und technische Leistungsfähigkeit eines Lieferanten. Mithilfe der Potentialanalyse werden die Zusammenhänge zwischen Risiko und Vorausplanung zur Risikobewertung ermittelt.
Dazu gehört die Lieferantenauswahl-, -bewertung und -entwicklung. Die Effizienz der Prozesse werden mit Kennzahlen ermittelt, dazu kommt eine Selbstauskunft des Lieferanten. Nach einem Lieferantenaudit wird dessen Potential abgeschätzt und eine Risikobewertung erstellt. Das Dienstleistungsaudit ist ein Mittel zur Überprüfung der Qualität von Dienstleistungen in einem Prozessablauf. Bei Dienstleistern (Distributoren/Händler) werden Einkauf, Materialmanagement, die Qualitätsvorausplanung und in der Serie das Lieferantenmanagement einschließlich Qualitätsbetreuung bewertet.

Als zertifizierter VDA 6.3 Prozess-Auditor führe ich Sie Schritt für Schritt zum Ziel – ich auditiere Ihre internen Prozesse sowie Ihre Lieferanten.
Für alle Fragen vorab stehe ich gern zur Verfügung, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf!

QMC Jörg Koch

Weberstr. 47
78589 Dürbheim

j.koch@qm-consulter.de
+49 (0)176 629 469 67

Sie wünschen ausgezeichnete Beratung zur Optimierung Ihrer Prozess- und Qualitätsstrukturen? Sie suchen einen Projektmanager, der in der Lage ist, themenübergreifende Problemlösungen zu finden?
Für weitere Informationen schreiben Sie mir bitte oder rufen Sie mich einfach an!

Solving lots of Issues

Dear Jörg,
thanks for joining our team and solving lots of issues. So I would like to thank you for your accompany and do wish you the best for you and your business. Hoping to keep in touch!

Gert Heidenreich, TD2.2D3F

Professionelle Unterstützung

Jörg Koch überzeugt sowohl mit seinem Fachwissen im Bereich Lieferantenentwicklung, sowie als lösungsorienterte und sachliche Persönlichkeit.
Eine professionelle Unterstützung, auf die wir gern wieder zurückgreifen!

Georg Sieber, StM/P-PQ1

Strukturierte Vorgehensweise

Mit seiner strukturierten Vorgehensweise ist Jörg Koch ein wertvoller Ansprechpartner nicht nur für seine beauftragte SQE-Tätigkeit, sondern auch für andere qualitätsrelevante Bereiche gewesen. Dies hat er auch im Rahmen von Kurz-Trainings in der Entwicklungsmannschaft bewiesen. Er pflegte stets einen freundlichen und zugleich bestimmten Umgang mit externen Partnern und konnte dadurch sehr gut die SQE-Belange für Schaeffler umsetzen. Wir möchten Herrn Koch für seinen Einsatz danken und würden ihn gern bei Bedarf wieder für entsprechende Projekte einsetzen.

Ludwig Faschingbauer, IT/SWE-Q; Ulrich Klüpfel, SP/SWE-YJP; Rüdiger Borst, SZ/SWE-QID

Learning from Experience

Once more, it was a pleasure meeting you during the audit at Melexis and having the chance to learn from your experience and feedback. I would be happy if we can stay in touch by adding me to your network.

Ivan Chernov, Global Production Manager